WEEKLY TRAILER-PICK: DIAL A PRAYER

Ein kleines bisschen leide ich ja zugegeben noch immer unter der nachträglichen Berlinale-Übersättigung und wahrscheinlich kommt dazu auch noch etwas Frühjahrsmüdigkeit. Wie angenehm also, dass so ein Trailer immer nur ein paar Minuten lang ist. Einem neuen Weekly Trailer-Pick steht nichts im Weg.

Welchen Trailer habe ich mir ausgesucht?

Infolge einer Verurteilung muss die junge Cora (Britanny Snow) in einem Call-Center mit einem sehr anstrengenden Chef (William H. Macy) arbeiten. Und auch der Job ist anstrengend: es handelt sich nämlich um einen Service für Gebetsanfragen. Wider Erwarten scheint Cora für ihre neue Aufgabe ein echtes Händchen zu haben. Davon erzählt die Indiekomödie Dial a Prayer von Maggie Kiley.

© Vertical Entertainment

© Vertical Entertainment

Was mich an dem Trailer interessiert:

Wie wunderbar absurd ist denn diese Story, bitte? Ok, ein paar Einschränkungen müssen sicherlich gemacht werden, denn Komödien von diesem Kaliber enden oft ganz anders als der Trailer verspricht. Vielleicht sind alle Witze schon in den zwei Minuten enthalten oder die Stimmung kommt viel nachdenklicher daher, als es uns hier verkauft wird. Für den Moment juckt mich das aber herzlich wenig. Mich interessiert vielmehr das zugrundeliegende Gedankenkonstrukt von Dial a Prayer.

Erstens hinterfragt der Film durchaus das Konzept des Gebets: denn all die Wünsche und Bitten werden hier eben gerade nicht an einen weißbärtigen Alten im Himmel oder an eine wie auch immer geartete Macht gerichtet, sondern letztlich an einen anderen Menschen am Ende einer Telefonleitung. Zweitens wird hier eine Frau zur Erhörerin aller Gebete – zur irdischen Gottesgestalt, zur Erlöserin. Wenn wir jetzt noch irgendwo den Heiligen Geist hineininterpretieren können, finden wir also die Heilige Dreifaltigkeit, vereint in einer jungen Straftäterin. Das könnte bitterbös sarkastisch enden, aber auch pathetisch und kitschig – in jedem Fall aber hochinteressant. Ich könnte direkt die Bleistifte zur nächsten Hausarbeit spitzen.

Andere sehenswerte Trailer der letzten Tage:
Dark Horse von Louise Osmond
Dreamcatcher von Kim Longinotto
Her Wilderness von Frank Mosley
Eva von Kike Maíllo
Marfa Girl von Larry Clark
Self/Less von Tarsem Singh

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s