MEIN BERLINALE-PANORAMA 2015

sangueazul_slider

Endlich ist es soweit! Heute startet die 65. Berlinale und ich habe mir einen riesigen Wachmacher-Vorrat angelegt: Kaffee und genügend Kleingeld für den Pappbecher to go, Club Mate, Pocket Coffee und schokolierte Kaffeebohnen en masse. Wie gut, dass es schon einige Filme vorab zu sehen gab, so sind zumindest einige wenige Terminkollisionen im Vorfeld ausgeräumt.

Was ich bisher vom Panorama gesehen habe, war wie immer durchwachsen. Falls ihr noch Entscheidungsschwierigkeiten habt: so richtig darf ich mich ja erst nach den jeweiligen Weltpremieren äußern, aber hier mal zwei ganz unverbindliche Tipps: die Doku B-Movie: Lust & Sound in West-Berlin und das brasilianische Drama Que Horas Ela Volta? – unbedingt angucken!

Im Folgenden findet ihr eine Liste aller bisher begutachteten Panorama-Beiträge. In den kommenden Tagen werde ich sie laufend mit Links zu den Kritiken aktualisieren, die ich für unser aller Lieblingsblog filmosophie.com verfasst habe. Aber auch hier wird es in der nächsten Zeit ein bisschen was zu lesen geben. Viel Spaß wünsch ich uns.

El Incendio von Juan Schnitman
Ned Rifle von Hal Hartley
Jun Zhong Le Yuan (Paradise in Service) von Doze Niu Chen-Zer
Gukje Shijang (Ode to my Father) von JK Youn
Dora oder die sexuellen Neurosen unserer Eltern von Stina Werenfels
Meurtre à Pacot von Raoul Peck
Mot Naturen (Out of Nature) von Ole Giæver
Fassbinder – Lieben ohne zu Fordern von Christian Braad Thomsen
Iraqi Odyssey von Samir
Bizarre von Étienne Faure
B-Movie: Lust & Sound in West-Berlin von Jörg A. Hoppe
What Happened, Miss Simone? von Liz Garbus
Sangailé von Alanté Kavaité
Je suis Annemarie Schwarzenbach von Véronique Aubouy
Härte von Rosa von Praunheim
Ausência (Absence) von Chico Teixeira
Stories of Our Live von Jim Chuchu
Censored Voices von Mor Loushy
Nasty Baby von Sebastián Silva
Que Horas Ela Volta? (The Second Mother) von Anna Muylaert
Jia Zhang-ke, um homem de Fenyang von Walter Salles
Sume – Mumisitsinerup Nipaa (Sumé – The Sound of a Revolution) von Inuk Silis Hoegh
The Yes-Men Are Revolting von Laura Nix, Andy Bichlbaum & Mike Bonanno
Pionery-geroi (Pioneer Heroes) von Natalya Kudryashova
How to win at Checkers (Every Time) von Josh Kim
Sangue Azul von Lirio Ferreira

Advertisements

Eine Antwort zu “MEIN BERLINALE-PANORAMA 2015

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s