HAPPY 2ND BIRTHDAY, L’ÂGE D’OR

Upps, wie ist das denn jetzt schon wieder passiert? Es kann doch unmöglich sein, dass es ein Jahr her ist, dass ich den ersten Geburtstagsartikel auf l’âge d’or getippt habe. Ist aber so. Vor einem Jahr habe ich zurückgeblickt auf eine Phase voller spontaner Entscheidungen, die letztlich diesen Blog ergaben. Und nun feiert mein kleiner Online-Spross schon seinen zweiten Geburtstag.

birthday_slider

Auf den ersten Blick hat sich im zurückliegenden Jahr gar nicht so viel verändert. Neben der neuen kleinen Rubrik Perfect Match war das Stichwort wohl vor allem: Kontinuität. Jede Woche ein Media Monday, ein Weekly Trailer-Pick, Toplisten, Dies und Das und natürlich das Kerngeschäft – die Kritiken. Die Highlights des Jahres waren in dieser Hinsicht zweifelsohne die Berichterstattungen vom Berlinale-Panorama und aus Cannes. Meine erste Dienstreise hat für reichlich Herzklopfen gesorgt – und auch für jede Menge Spaß, Kinoliebe, Reiselust und einen recht stattlichen Ausstoß an Texten. Das darf im kommenden Jahr gern so weitergehen – und ich glaube, die Sterne stehen günstig.

Aber apropos kommendes Jahr. Wie soll es eigentlich weitergehen mit l’âge d’or? Als ich vor knappen anderthalb Jahren zu WordPress umgezogen bin, gab es da plötzlich einen recht ausführlichen Einblick in die Blog-Statistik – und die hat mir nicht selten die Laune verhagelt. Denn klar – wer öffentlich schreibt, möchte auch gelesen werden. Mittlerweile haben sich die Prioritäten jedoch etwas verschoben. Ich weigere mich schlicht, diesen Blog zu einem Stressfaktor werden zu lassen. Er ist ein Herzensprojekt. Und wenn er klein bleibt, dann ist das so auch völlig in Ordnung. Was nützten mir große Klickzahlen, wenn die Leute nur aufgrund einer Google-Suche nach dem letzten großen Blockbuster auf meiner Seite landen und sie nach zehn Sekunden wieder verlassen? Große Klickzahlen sind eine tolle Sache, nicht zuletzt, weil sie gewisse Türen öffnen. Aber mit der Masse kommen eben auch die Idioten. Lieber freue ich mich über meine kleine, stabile Anzahl von wiederkehrenden Stammlesern, die eine große Leidenschaft mit mir teilen. Und wenn irgendwo mal ein Kommentar unter einem Text landet, dann hüpft das zynische Schreiberlingsherz.

Eine der Lektionen aus dem vergangenen Jahr war definitiv, dass ich Grenzen habe. Das zeigt mir mein Körper ganz deutlich, wenn nötig. Auch mal nein zu sagen und sich von manchen Dingen, Stressphasen, Schreibblockaden oder unnötigen Unstimmigkeiten nicht aufzehren zu lassen, wollte erst einmal gelernt sein. Und das bedeutet: mit l’âge d’or wird es entspannt weitergehen. Bestimmt mit ein paar Neuerungen, bestimmt mit gelassener Kontinuität, ganz sicher mit viel Liebe zum (un)bewegten Bild und geschriebenen Wort. Und wenn ein paar von euch daran Anteil nehmen, dann freut mich das umso mehr.

gif_01

gif_02

gif_03

Advertisements

7 Antworten zu “HAPPY 2ND BIRTHDAY, L’ÂGE D’OR

  1. Wohoo, sehr cool! Gratulation zu zwei tollen Jahren. Ich wünsche dir großes Durchhaltevermögen für das was noch so kommt, aber ich denke du bist auf einem guten Weg: Lieber ein kleines feines Blog mit fester Stammleserschaft, als etwas Großes, bei dem man sich verbiegen muss – zumal man richtig groß wohl ohnehin nicht durch rein organisches Wachstum wird, sondern Adword-Kampagnen fahren müsste usw.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Gut gemacht und weiter so! 🙂

  2. Bei dir hab ich nur manchmal Angst, daß dich die Arbeit ganz verschluckt. So viel Zeit könnte/würde ich nie aufbringen. Aber ich hab auch meine Erfahrungen gemacht, die mich bremsen und die mir eigentlich sagen, ich sollte noch kürzer treten. Wenns Spaß macht, dann ist es ja auch irgendwie keine Arbeit und bei dir scheint es momentan so zu sein. Bleib uns noch lange erhalten.

  3. Happy Birthday nachträglich dem lieben kleinen Online-Spross. Auch dir herzlichen Glückwunsch zu diesem hervorragenden Blog, zu dem er in diesen 2 Jahren geworden ist. Ich freue mich auf jedes kommende Wort und jedes (un)bewegte Bild das ich hier in Zukunft lesen/sehen darf. Rock on! ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s