RUBEN ÖSTLUND: HÖHERE GEWALT

Höhere Gewalt von Ruben Östlund ist einer der Filme, die ich im Mai auf dem Festival in Cannes verpasst habe. Schon damals wurde er aber von diversen Kollegen in den Himmel gelobt und deswegen musste er natürlich schnellstmöglich nachgeholt werden. Jetzt ist es soweit: Für filmosophie.com bin ich wieder in die Pressevorführung gegangen. Und hier ist ein Vorgeschmack auf die entstandene Kritik:

© Alamode

© Alamode

„…Wie also ist das mit der Moral? Und mit den Geschlechterrollen? Gerade in einer Gesellschaft wie der Schwedischen, die in Sachen Gleichstellung ganz weit vorne liegt. Ist ein Mann erst ein Mann, wenn er seine Familie vor physischen Gefahren schützt? Und verliert er seine Ehre, wenn er es nicht tut? Welche Rolle spielen unsere animalischen Urinstinkte? Oder sollten wir die Beinahe-Katastrophe lieber vergessen? Ist ja schließlich nichts passiert. Ebba sieht das eindeutig nicht so: sie kann nicht darüber hinwegsehen, dass ihr Mann sie im entscheidenden Augenblick im Stich gelassen hat und spricht das Thema immer wieder in Gegenwart anderer Menschen an. Mein Interesse verschob sich dabei irgendwann weg vom betroffenen Ehepaar und hin zu einem befreundeten Paar im gleichen Hotel. Der geschiedene Mats (Kristofer Hivju) und seine wesentlich jüngere Freundin Fanni (Fanni Metelius) bekommen die volle Breitseite ab und müssen die Rolle der Amateur-Beziehungstherapeuten übernehmen. Dabei wird die hypothetische Diskussion um das Was-wäre-wenn mit der Zeit auch zwischen den beiden ein Problem. „Du würdest sicher genau wie Tomas reagieren“, wirft Fanni ihrem Partner entgegen, „schließlich hast du Frau und Kinder verlassen und machst hier Urlaub mit einer Zwanzigjährigen.“…“

Weiterlesen könnt ihr hier.

Advertisements

4 Antworten zu “RUBEN ÖSTLUND: HÖHERE GEWALT

  1. Pingback: MEDIA MONDAY #168 | l'âge d'or·

  2. Pingback: TOP 10 – SEPTEMBER 2014 | l'âge d'or·

  3. Pingback: MEIN KINOJAHR 2014 | l'âge d'or·

  4. Pingback: NEWS-FLASH DER WOCHE /015 | l'âge d'or·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s