WEEKLY TRAILER-PICK: LISTEN

Neben den ganzen Fotos meiner kleinen Ostseereise wollen wir mal den Film nicht ganz vergessen. Die Woche über war zwar noch keine Zeit für neue Pressevorführungen (bedankt euch bei meiner Hausarbeit…), dafür gibt es aber noch den guten alten Weekly Trailer-Pick. Und für den gab es in dieser Woche wieder eine Auswahl, die sich sehen lassen konnte.

Welchen Trailer habe ich mir ausgesucht?

Gefallen ist meine Wahl schließlich auf Listen, ein kleines Drama von Hamy Ramezan und Rungano Nyoni. Darin kommt eine Frau in einer Burka in eine Kopenhagener Polizeistation, weil ihr brutaler Ehemann sie zum wiederholten Male misshandelt hat. Doch ihr wird nicht die Hilfe zuteil, die sie eigentlich sucht. Denn die Übersetzerin weigert sich, den Polizisten all ihre Worte offenzulegen.

© Nordic Factory

© Nordic Factory

Was mich an dem Trailer neugierig macht:

Erst einmal behandelt Listen das meiner Meinung nach wichtigste Thema, das hier in dieser Woche in den Trailern vertreten ist (neben Bitter Honey, auf den ich im Übrigen auch ganz dezidiert hinweisen möchte, siehe unten). Die Unterdrückung von Frauen – ob aktiv betrieben oder passiv geduldet – ist noch immer überall allgegenwärtig, und an manchen Orten extremer als an anderen. Listen jedoch spielt in Kopenhagen, einer Stadt, die wir gern mal als heile Welt wahrnehmen, steht es doch in den skandinavischen Staaten um die Gleichberechtigung oft besser bestellt als in vielen anderen Ländern.

Ich habe lange keinen Trailer mehr gesehen, der so pointiert und mit einfachsten Mitteln seine Thematik so klar zeigt: die Frau mag sich vielleicht in einem demokratischen, freiheitlichen und sekulären Rechtsstaat aufhalten – trotzdem ist sie aber gefangen. Die ruhigen Worte der Übersetzerin haben eine einlullende Qualität und das eine Wort des Sohnes am Ende baut eine unerträgliche Bedrohung auf. Wenn der ganze Film so intensiv ist, wie diese simple Minute, dann Halleluja…

Listen wird in ein paar Wochen auf dem Filmfestival von Toronto gezeigt. Einen Kinostart gibt es noch nicht.

Andere sehenswerte Trailer der letzten Tage:
Phoenix 
von Christian Petzold
Kelly & Cal von Jonny Weston
The Frame von Jamin Winans
Men, Women & Children von Jason Reitman
Bitter Honey von Robert Lemelson

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s