DOMINIK GRAF: DIE GELIEBTEN SCHWESTERN

Die Geliebten Schwestern ist der erste Film, den ich von Dominik Graf gesehen habe – und gleich ein absoluter Volltreffer. Keines der Klischees über den Deutschen Film trifft auf dieses Werk zu – es überzeugt vielmehr auf mehreren Ebenen. In meiner Kritik auf filmosophie.com singe ich ein kleines Loblied auf das Historiendrama mit Hannah Herzsprung und Henriette Confurius. Einen Ausschnitt gibt es hier.

© Senator

© Senator

„…Die Geliebten Schwestern sei ein ungewöhnliches Werk, um in die Arbeiten Dominik Grafs einzusteigen, habe ich mir sagen lassen. Und tatsächlich: bei der Lektüre eines Textes über den Regisseur fallen als erstes Merkmale wie Action und Krimi ins Auge, schnelle Schnitte, zerfetzte Dialoge oder fragmentarische Bilderfolgen. Das neue Historiendrama ist da schon ein ganzes Stück weit ruhiger und konventioneller erzählt – kommt es doch sogar in der verhältnismäßig kurzen Kinofassung noch auf 139 Minuten Laufzeit. Und doch: sie sind da, diese Stilmittel, die für mich ein Werk entstehen lassen, das meinen Vorstellungen eines typischen Dominik Graf-Films entspricht. Die Montage zum Beispiel ist mir in Die Geliebten Schwestern schnell ins Auge gefallen – nur eben nicht vorrangig in Form staccato-artiger Schnittfolgen. Dialoge und Figurenkonstellationen werden vielmehr direkt im Bild fragmentiert: da gehen die Rufe der Schwestern im Tosen und in der Gischt des Rheinfalls unter, drehen Figuren einander den Rücken zu und üben sich in gestochenem Französisch, um ihre Worte voreinander zu verbergen. Graf positioniert seine Schauspieler im Raum in geometrischen und symmetrischen Konstellationen, filmt durch streng kadrierende Türrahmen hindurch oder lässt klar abgrenzende theatrale Situationen entstehen…“

Die komplette Kritik gibt es hier zu lesen.

Advertisements

2 Antworten zu “DOMINIK GRAF: DIE GELIEBTEN SCHWESTERN

  1. Pingback: TOP 10 – JUNI 2014 | l'âge d'or·

  2. Pingback: MEIN KINOJAHR 2014 | l'âge d'or·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s