CANNES 2014: JIMMY’S HALL

Zu schade. Da dreht Großmeister Ken Loach seinen letzten Film über ein Thema mit so viel kontroversem Potential – und dann wird es ein weichgespültes Mainstreamdrama. Jimmy’s Hall läuft im Wettbewerb von Cannes 2014 und ich habe wirklich mehr erwartet. Mehr dazu in meiner ausführlichen Kritik für filmosophie.com. Einen Vorgeschmack gibt es hier.

© Le Pacte

© Le Pacte

„…Mit Jimmy’s Hall hat Ken Loach – sollten sich seine eigenen Ankündigungen bewahrheiten – seinen letzten Film gedreht und sich darin zwei überdenkenswerten Kapiteln seines Heimatlandes gewidmet. Den oft ausufernd radikalen Katholizismus verbindet er thematisch mit dem irischen Bürgerkrieg, der um die Frage der Abhängigkeit von Großbritannien ausbrach, die IRA hervorbrachte und in der endgültigen Teilung des Landes gipfelte. Harter Stoff ist das, so ließe sich annehmen, und Verwunderung stellt sich ein, wenn der Film beginnt und über allen Bildern goldenes Licht und harmonisierende Farbfilter liegen. Faktisch passieren in Jimmy’s Hall üble Dinge: eine Mutter verliert ihren Sohn, ein Liebespaar darf nicht zusammen sein, eine junge Frau wird von ihrem Vater brutal ausgepeitscht, weil sie an Jazzabenden teilnimmt, Brandstiftung und Attentate bringen das Gleichgewicht im Dorf gehörig durcheinander. Aber alles ist in diese fluffige Farbwolke gehüllt, die Dialoge erklären alle Vorgänge noch einmal für die nicht ganz so Schnellen, die Kamera schwenkt stets rechtzeitig weg vom Ort des Geschehens und hält sich generell lieber in einiger Distanz zu den Vorgängen, die Musik umschmeichelt sanft das fertige Paket. Ja, nach einigen Tränen der Figuren erledigt sich gar jedes noch so schlimme Problem auf wundersame Weise wie von selbst…“

Weiterlesen könnt ihr hier.

Advertisements

Eine Antwort zu “CANNES 2014: JIMMY’S HALL

  1. Pingback: MEDIA MONDAY #153 | l'âge d'or·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s