WEEKLY TRAILER-PICK: THE ROVER

Wowowow. Gestern gab es für mich die letzten Pressevorführungen im Vorfeld der Berlinale 2014 und obwohl noch einiges zu schreiben ist, gibt es nun endlich wieder etwas Zeit und Raum zum Durchatmen. Das feiere ich gleich mal mit einem Weekly Trailer-Pick, der aber auch gar nix mit den momentanen Festivals und der viel beschworenen Award Season zu tun hat.

Welchen Trailer habe ich mir ausgesucht?

In The Rover von David Michôd gibt es eine postapokalyptische Welt zu sehen, in der sich Guy Pearce als einsamer Wolf durch Australien schlägt und im Grunde ziemlich gut mit der verlotterten Gesellschaft um sich herum zurechtkommt. Eines Tages stiehlt ihm jedoch eine Gang Halbstarker seinen einzigen Besitz von Wert: sein Auto. Da reicht es dem Einzelgänger und er sinnt auf Rache. Unterwegs trifft er den naiven Reynolds (Robert Pattinson), der als ehemaliges Mitglied besagter Gang von eben jener zurückgelassen wurde. Wohl oder übel müssen die beiden zusammenarbeiten.

© A24

© A24

Was mich an dem Trailer neugierig macht:

Eigentlich seltsam. The Rover hat bei mir überhaupt keine guten Voraussetzungen. Postapokalyptische Dystopien gehören nicht zu meinen liebsten Genres, im Trailer kommen nicht wenige Waffen vor und Robert Pattinson ist auch so gar nicht mein Fall.

Aber ich kann mir nicht helfen – dieser Trailer packt mich. Wer auch immer ihn geschnitten hat, verfügt über ein echtes Gefühl für Timing und die Wirkung von Musik. Das Geklimpere sorgt nur in den wenigen Sekunden für nervenzerreibende Spannung und der Soundeffekt am Schluss klingt wie eine alternative Reduzierung des Hans Zimmerschen Wrooooooms. Ein paar der Bilder sind schon im kleinen Player sehenswert – auf der großen Kinoleinwand sicher eindrucksvoll. Und nicht zuletzt habe ich Robert Pattinson noch nie so gesehen wie hier. Wer weiß, vielleicht lohnt es sich ja doch noch, ihm eine Chance zu geben.

Einen deutschen Kinostart hat The Rover noch nicht, aber wir geben die Hoffnung natürlich nicht auf. Den ersten Teaser Trailer gibt es jedenfalls hier zu sehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s