JIM JARMUSCH: ONLY LOVERS LEFT ALIVE

Glitzervampire sind überhaupt nicht mein Fall, deswegen kann ich mit den meisten zeitgenössischen Interpretationen der blutsaugenden Gesellen nicht allzu viel anfangen. Wenn aber Jim Jarmusch einen Film über Vampire macht und darin auch noch Tom Hiddleston und die göttliche Tilda Swinton besetzt, dann kann eigentlich nicht allzu viel schiefgehen. Oder besser gesagt: es ist auch nicht allzu viel schiefgegangen. Einen Ausschnitt aus meiner Kritik für filmosophie.com könnt ihr hier lesen:

in-only-lovers-left-alive-001-1024x723

© Pandora Film Verleih

„…Die größte Stärke von Only Lovers Left Alive ist wahrscheinlich aber nicht die Story, sondern vielmehr die Figuren, die Jim Jarmusch hier in ihrem ganz eigenen Kosmos geschaffen hat. Seine Vampire sind unwahrscheinlich coole Typen mit Sonnenbrillen, Lederhandschuhen und Rockstar-Aura. Und ehrlich gesagt sind sie ziemliche Snobs. Von den Menschen reden sie nur verächtlich als Zombies und das zum Leben notwendige Blut beziehen sie aus festen und vertrauenswürdigen Quellen, denn das Blutsaugen am lebenden Subjekt ist ja sowas von 15. Jahrhundert. Das können Eve und Adam beurteilen, denn sie sind mehrere hunderte Jahre alt. Und nicht nur das: den Vampiren haben wir auch sämtliche große Kunstwerke der Weltgeschichte zu verdanken, was sie immer wieder gern durchblicken lassen. So stammen von Adam seinen eigenen Angaben zufolge die Stücke, die unter dem Namen Franz Schubert veröffentlicht wurden. Er verehrt die großen, visionären Wissenschaftler wie Nikola Tesla, und ein gemeinsamer Freund (John Hurt) ist tatsächlich der britische Dichter und Dramatiker Christopher Marlowe, der im 16. Jahrhundert William Shakespeare beeinflusste…“

Weiterlesen könnt ihr hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s