MEDIA MONDAY #117

medienjournal_slider

Media Monday #117

1. Ich habe ja zugegebenermaßen eine Schwäche für die/den SchauspielerIn Tom Hanks und das nicht einmal, weil sie/er so großartig schauspielern würde, sondern mehr weil er so einen ernsthaften Ausdruck in den Augen hat. Und langsam grau wird, worauf ich total stehe. Hab ich vielleicht doch einen Vaterkomplex?

2. Der größte Stolz in meiner (Film-)Sammlung ist die Italienische Trilogie von Michelangelo Antonioni: L’avventura, La Notte, L’eclisse.

3. Ständig werden Fortsetzungen gedreht, nur zu ________ gab es keine und da hätte ich sie mir gewünscht, weil ________ . Neineineinein. Ich liebe offene Enden und will überhaupt nicht wissen, wie es aus- oder weitergeht.

4. Vom Winde Verweht fand ich, auch wenn ich es nicht gerne zugebe, leider sterbenslangweilig.

5. Johnny Depp hat ja echt tolle Filme gemacht, sich aber mit dem Fluch der Karibik-Franchise ziemlich runtergewirtschaftet.

6. Es wird wieder kühler und folglich ist man abends wieder öfter daheim, höchste Zeit also für eine Zweitsichtung von 2001: Odyssee im Weltraum von Stanley Kubrick. Irgendwie muss man die langen Abende ja rumkriegen.

7. Meine zuletzt gesehene Serienstaffel war ________ und die war ________ , weil ________. Ach, Kinder, ich und Serien. Die guck ich doch nie. Oh, aber ich freue mich wie verrückt auf die dritte Staffel Sherlock mit Benedict Cumberbatch.

Advertisements

3 Antworten zu “MEDIA MONDAY #117

  1. Schöne Tom Hanks Antwort bei 1. Er ist für mich auch ein ganz besonderer Schauspieler … Vor allem einer, der nicht ständig in den Medien ist, wegen irgendwelcher Skandale. Und dass Männer mit dem Alter attraktiver werden, ist ja allseits bekannt … somit haben wir vermutlich alle einen Vaterkomplex. 😉

  2. Offene Enden mag ich auch teilweise. Auch wenn nicht alles erklärt wird. Dennoch muss das zur Geschichte passen. Und besonders – da hätten wir es wieder – bei Serien ist das oft ganz schön fies, besonders wenn die Fortsetzung ausbleibt. Dennoch liebe ich dieses Medium, weil es ein viel epischeres Erzählen zulässt, als Film.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s